Hot&More – Der verrückte Fotograf auf dem Weg nach oben

Heute möchten wir Euch ein neues Blog vorstellen von einem Menschen, der seine Leidenschaft mit anderen teilt.

Schon Jules Verne wollte in seinem Roman „ In 80 Tagen um die Welt “ und es war eine mehr als erlebnisreiche Reise! Man könnte Parallelen ziehen zu der Reise, auf die sich Thomas Kadel, mit hot and more gemacht hat. Zwar hat sich Thomas nicht auf die Reise gemacht um die Welt zu erobern, aber er machte sich auf um die Welt der Erotik zu erobern. Was mit sehr viel Spaß und Leidenschaft begann hat sich schon in kürzester Zeit zu einem Selbstläufer entwickelt. Die Ziele wurden neu justiert und gesteckt, die Leidenschaft und Liebe zur Fotografie, hat aber zu keinem Zeitpunkt gelitten oder verloren. Aber gerade diese Leidenschaft macht das Projekt von hot and more aus. Man spürt auch als Außenstehender, wie viel Leidenschaft hinter den Projekten steckt! Ich bin mir ganz sicher, dass Thomas Kadel, mit seinem Projekt und Konzept seinen Weg gehen wird und noch einiges bewegen kann.

Akribie, Vertrauen, Zusammenhalt, Sympathie und Zuverlässigkeit sind seine Wegbegleiter! Noch heute herrscht bei vielen sehr viel Skepsis und Misstrauen, aber bei vielen ist der Groschen gefallen, dass man mit hot and more einen fairen und zuverlässigen Partner an der Seite hat. Nicht umsonst ist das Leitmotto, der Slogan von hot and more „ Erotik einfach anders belichtet „ und „ Erotik mit Niveau “. Das Projekt von Thomas Kadel wächst stetig, aber auch kontinuierlich, denn er geht in seiner Arbeit auf. Wenn man bedenkt, was eine Einzelperson mit kleinem Budget da auf die Beine gestellt hat, dann muß man davor den Hut ziehen. Vor etwas mehr als 3 Jahren kannte hot and more kaum jemand…..heute ist vielen auch auf höherer Ebene hot and more ein Begriff. Der Weg geht kontinuierlich und stetig nach oben, sowohl was die Qualität der Arbeiten betrifft aber auch Models, Präsentation und Außendarstellung! Ein großer Pluspunkt von Thomas Kadel ist aber auch, dass er sich selbst treu geblieben ist. Charakterlich gefestigt mit Kämpferherz! Derzeit arbeitet er nach seinem schweren Unfall im Oktober an seinem Comeback. Ich bin mir sicher, dass man in Kürze wieder heiße Kurven in Shootings mit den geilsten Frauen Europas geben wird. Trotz der Zwangspause, wird mit heißen Nadeln, an neuen Projekten und Konzepten gearbeitet. Glaubt mir, wenn Thomas wieder am Start ist, dann wird es richtig geil und weiter nach vorne gehen.
Derzeit läuft das Voting zur „ Miss hot and more 2015 “ auf dem eigenen Blog! An der Spitze herrscht ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Sieg, aber auch um Platz 2 und 3. Wir dürfen gespannt sein, wer das Rennen für sich entscheidet. Bei der Wahl zur Miss hot and more, sind so namhafte Girls wie Kitty Core, Lullu Gun aber auch Tattoo-Model Lady Bay am Start. Ihr dürft gespannt sein auf den Zieleinlauf am Sonntag dem 31. Januar um Mitternacht. Dann sind die Würfel endlich gefallen und es sind verdammt heiße Aktionen mir der Siegerin, wie auch mit der Zweit und Drittplatzierten geplant!! Man kann gespannt sein, was das Jahr 2016 noch mit hot and more so an Aktionen und Projekten an das Tageslicht befördert. In jedem Fall werden auch sehr heiße Girls aus dem Bereich Erotik am Start sein! Die Palette der Vielfalt reicht von Cam-Girl über Darstellerin bis hin zum Tattoo- Lifestyle und Dessous-Model….aber natürlich auch die Frau von nebenan. Wichtig ist nicht was Frau ist, sondern das sie sich mit hot and more identifiziert!!!

Ein wichtiger Bestandteil der Arbeit ist und bleibt bei hot and more die Vorbereitung mit einem individuellen und vernünftigen Konzept bei den Shootings. Vorbereitung heißt > Model, Thema, Location und passend dazu der Ablauf. Grundvoraussetzung für eine Zusammenarbeit mit hot and more ist aber vor allem eines und das ist die Sympathie und Harmonie zwischen Model und Fotograf! Dieses als Gesamtpaket ist das Erfolgsrezept für ein harmonisches und erfolgreiches Shooting mit tollen und geilen Fotos. Jedes Fotoshooting wird somit individuell auf jedes Model zugeschnitten und vorbereitet!
Mit der Entwicklung von hot and more, hat sich auch die Vielfalt der Locations erweitert und macht vieles möglich. Die Nutzbarkeit der Fotos sind fast keine Grenzen gesetzt. Wenn ihr einen Fotografen mit Stil, Niveau und Charme sucht, dann ist hot and more eine empfehlenswerte und gute Adresse. Ob Autogrammkarten, Poster, Werbebanner, Webseite oder für Portale, vieles ist möglich und machbar! Gemeinsam findet man eine gute Lösung für beide Seiten, ob Newcomer oder auch Profi. Anschreiben und Kontakt aufnehmen und der Rest kommt dann von selbst!! In nur wenigen Monaten hat es aber auch der Blog von Thomas Kadel geschafft, sich im Bereich Erotik, einen Namen zu machen und sich zu etablieren. Der Blog ist jung, dynamisch aber vor allem innovativ und kreativ, er hat damit das Zeug zu einem TOP-Blog der Szene. Er wird seinen Weg gehen, denn bei hot and more wird Wert auf Information und Recherche gelegt. Dafür mal Daumen hoch!!

Mein Fazit über hot and more ist, dass es ein aufstrebendes Label ist, welches im starken Drang nach oben ist! Man kann in der Zukunft sicher noch einiges erwarten. Es läuft und der Weg geht nach vorne! In jedem Fall ist hot and more unter der Führung von Thomas Kadel schon jetzt eine gute Möglichkeit für Firmen und Unternehmen einen zuverlässigen Werbepartner an sich zu binden. Die Zeit ist reif und die Firmen werden kommen und es nicht bereuen. Der Blog ist schon nach nur wenigen Monaten, einer der Blogs in der Erotik-Branche. Das Gesamtpaket hot and more ist einfach nur empfehlenswert!!

Hier findet ihr diverse Profile im Netz und natürlich sein tolles Blog:

Das Blog Hot&More
Sein Profil auf Model-Kartei.de

Leave a Reply

anmelden

×

anmelden

×
Du willst bei der ultimativen Party teilnehmen?

×