Gangbangschlampe im Amateur Interview

Im Interview Gangbangschlampe von Mydirtyhobby.

Amateur Interview mit Gangbangschlampe für mdhlive.com

Amateurreporter:
Hallo Gangbangschlampe schön das Du dir etwas Zeit genommen hast, gerne würden wir und natürlich auch deine Fans ein bisschen mehr über dich erfahren.

Amateurreporter:
Wann hast Du angefangen dich nackt im Internet zu zeigen und wie ist es dazu gekommen?

Ganbangschlampe:
6 monate nach meinem 18 jahren Geburtstag habe ich damit angefangen aus reiner neugier, wollte einfach mal einen Porno drehen.

Amateurreporter:
Das hört sich sehr interessant an! Wie sieht denn ein normaler Tagesablauf einer Amateurin bei MDH aus? Gibt es auch besondere Erlebnisse beim drehen von Amateurpornos?

Ganbangschlampe:
Ich würde sagen normale Tagesabläufe gibt es bei mir nicht, ich drehe ganz unterschiedlich meine Videos mal 2-3 täglich mal gar keinen. Was ich täglich mache ist Webcam senden.

Amateurreporter:
Was gefällt dir an deiner Arbeit als Amateurporno Produzentin?

Ganbangschlampe:
Ich finde es spannend was es alles für Fetsiche gibt und das man mit ganzen Normalen Szenen produzieren kann, denn heutzutage lässt sich alles vermarkten ob vom einfachen NS clip bishin zum Gangbang. Das gefällt mir sehr das man alles mal ausprobieren kann wo man natürlich selber auch drauf steht.

Amateurreporter:
Triffst Du dich auch mit Fans von dir? Oder wie kommst Du an deine Darsteller?

Ganbangschlampe:
Alle meine Videos sind mit Fans gedreht.

Amateurreporter:
Wie machst Du das? Fast täglich Sex und dann meistens unter Druck, man will ja das ein gutes Video entsteht! Verliert man da nicht die Lust daran?

Ganbangschlampe:
Unter druck drehe ich keine Videos denn dann wird das Video meistens nichts, ich glaube die männlichen Fans haben da viel mehr druck gerade dann wenn sie zum erstmal vor der Kamera stehen, was ich aber nicht schlimm finde wenn es mal nicht klappt, man ist ja schließlich keine Maschine. Also ich habe bis jetzt noch nicht die Lust an Videos drehen verloren.

Amateurreporter:
Wenn man durch deine Videos schaut, sind da ja einige heiße Aktionen zu sehen! Woher kommt die Kreativität für Deine/Eure Videos und die Videotitel? Nur rein raus will ja keiner mehr sehen!

Ganbangschlampe:
Das passiert meinstens ganz spontan wenn ich mit den User zusammen sitze und wir überlegen was man denn drehen könnte. Meistens fällt mir immer mein Videotitel als erstes ein und dann kommt die Story.

Amateurreporter:
Was ist dein Lieblingsvideo? Was macht dieses Video zu deinem Lieblingsvideo?

Ganbangschlampe:
Der Mann zum Sex genötigt, weil es realität war und nichts gestelltes.

Amateurreporter:
Was war das skurrilste / lustigste Erlebnis bei einem Videodreh?

Ganbangschlampe:
Mein erster NS dreh wo ich alles in Gesicht bekommen habe.

Amateurreporter:
Hast Du schon einmal in einer professionellen Pornoproduktion mitgewirkt? Oder könntest Du dir vorstellen bei einer mitzuwirken?

Ganbangschlampe:
Ja habe ich das war in meiner anfangszeit damit bin ich in die Amateurszene reingekommen, ich habe für DSF Sexy Sportclips, Beate Uhse, Inflagranti habe ich schon 3 Filme gedreht einen Gangbang, POV SM, und Amateurparty in Berlin, Magma habe ich das Fickdiplom gedreht und noch ein paar andere Pornoproduktionen.

Amateurreporter:
OK Gangbangschlampe vielen Dank für deine Zeit, wir von mdhlive wünschen Dir noch viel Erfolg mit deinen Videos! Allerdings, eine letzte Frage haben wir noch. Wie lange willst Du deine Fans noch mit deinen Videos beglücken, was sind deine Pläne für die Zukunft?

Ganbangschlampe:
Ich mache das solange wie es mir Spaß macht, meine Pläne für die Zukunft sind nur das es soweiter läuft wie bisher.

Gangbangschlampe ist auch auf der Suche nach Drehpartnern!

One Response

Leave a Reply